Mittwoch | 28. Juni 2017 | 19:30 Uhr
Kongresshaus | Olympiasaal

KAMMERKONZERT

KARTEN

Daniel Ottensamer | Klarinette
Christoph Traxler
| Klavier

Christoph Traxler © Julia Stix   Daniel Ottensamer © Julia Stix

Richard Strauss
Klarinettenromanze Es-Dur
Klarinetten-Solo aus dem Duett-Concertino
Allegro moderato
Béla Kovács
Hommage à Richard Strauss für Klarinette solo
Hans Gál
Klarinettensonate op. 84
Alexander Zemlinsky
Fantasien über Gedichte von Richard Dehmel op. 9
Francis Poulenc
Sonate für Klarinette und Klavier
Leonard Bernstein
Sonate für Klarinette und Klavier

Dieser Abend ist ein weiterer Höhepunkt für alle Liebhaber der Kammermusik. Daniel Ottensamer, der junge Solo-Klarinettist der Wiener Philharmoniker, begeistert das Publikum mit seiner überschäumenden Musikallität, technischen Brillanz und der Innigkeit seiner Interpretationen. Sein musikalischer Partner ist der Pianist Christoph Traxler. Die beiden Musiker überraschen an diesem Abend mit Perlen der Kammermusik.

Sendung am 20. Juli 2017, 20:03 Uhr, in der Festspielzeit auf BR-Klassik

Additional information