Alois Lösl
Bergführer
Trompete
Matthew Sadler
Trompete

Karten € 19

Tickets erhältlich bei GAP-Ticket
08821 730 1995
info@gap-ticket.de

© privat
© privat

Alois LöslWenn man mit Alois Lösl eine Wanderung unternimmt, ist man in den besten Händen. Der erfahrene, staatlich geprüfte Bergführer und studierte Pädagoge war viele Jahre als Gebirgsjägeroffizier Ausbilder und Lehrgangsleiter bei der Heeresbergführerausbildung am Standort Mittenwald. Neben den Bergen gilt seine Leidenschaft der Musik. Alois Lösl schätzt die traditionelle alpenländische Volksmusik und spielt die Steirische Harmonika und das Flügelhorn.


Matthew Sadler © Aaron Kreidel
Matthew Sadler © Aaron Kreidel

Matthew Sadlerwurde 1981 in London geboren. Er studierte Geschichte am University College London, bevor er 2003 nach Deutschland zog, um bei Prof. Hannes Läubin in München (als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes) und Jeroen Berwaerts in Hannover Trompete zu studieren; weitere prägende Einflüsse kamen von Marco Blaauw, Håkan Hardenberger und Christopher Dicken. Seine Ausbildung schloss er an der Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker ab und er ist seit 2012 Mitglied des Mahler Chamber Orchestra und des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA.

Matthew Sadlers Repertoire reicht von Barockmusik bis hin zu zeitgenössischen Werken. Er widmet sich der Naturtrompete, arbeitet intensiv mit MusicAeterna und Teodor Currentzis zusammen und tritt mit historischen Instrumenten als Solist mit Ensembles wie der Münchner Hofkapelle und dem Salzburger Barockorchester auf.

2009 gründete Matthew Sadler das Ensemble Schwerpunkt, ein Blechbläserquintett, das sich auf zeitgenössische Musik konzentriert und mit einer Reihe von Komponisten zusammenarbeitet. Das Ensemble gewann mehrere nationale und internationale Wettbewerbe und war Ensemble-in-Residence beim Sommer 2015 aDevantgarde Festival in München. Ihre erste CD erscheint September 2018 bei NEOS mit Werken von Dusapin, Berio und Gubaidulina. Daneben verfolgt Matthew Sadler solistische Projekte und tritt nächste Saison als Solist u.a. beim Münchner Kammerorchester auf.